Lockerung der Besuchsregelung in den NÖ Kliniken: Achten Sie aber bitte trotzdem auf das Wohl der PatientInnen

NEUNKIRCHEN – Mit 01.06.2020 wurde das allgemeine Besuchsverbot in den NÖ Landeskliniken aufgehoben, für die Landeskliniken in Hochegg und Neunkirchen steht jedoch weiterhin das Wohl der PatientInnen im Vordergrund. Damit dies zum Erfolg führt, ist auch Ihr Beitrag dazu besonders wichtig.

Bitte beachten Sie, dass noch einige Einschränkungen in den Besuchsregelungen notwendig sind. Für Besuche in den NÖ Landes- und Universitätskliniken sind ab sofort folgende Hinweise dringend zu beachten:

  • Bitte beachten Sie die Zugangskontrolle im Eingangsbereich. Die Beschränkung für BesucherInnen bezieht sich auf 1 Besuch pro Tag, Besuchsdauer: 30 Minuten!

Die genauen Besuchszeiten finden Sie auf der jeweiligen Homepage des Landesklinikums.

  • Halten Sie bitte Distanz! Abstandsregelungen von 1 Meter sind einzuhalten. Es ist notwendig, eine maximale Besucheranzahl pro Zimmer zu definieren.
  • Im Klinikum ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen!
  • Bleiben Sie bei Anzeichen von Krankheit unbedingt zu Hause!

Die Einhaltung dieser Hinweise ist auch für die Landesklinken in Hochegg und Neunkirchen von besonders hohem Stellenwert, damit unsere PatientInnen weiterhin gut geschützt werden.

 

MEDIENKONTAKT
Irmgard Ebner
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0)2635 9004 17001
E-Mail: irmgard.ebner@neunkirchen.lknoe.at

145 0 145 0