LK Neunkirchen: Neuer Primar an der Abteilung für Innere Medizin

NEUNKIRCHEN –Mit 1. Juli 2020 übernimmt Dr. Wolfgang Hafner, MSc die Funktion des Abteilungsvorstandes an der Abteilung für Innere Medizin am Landesklinikum Neunkirchen.

Der 42-jährige Familienvater bringt umfangreiche Führungserfahrung und großes medizinisches Fachwissen für seine neue Aufgabe mit. Prim. Dr. Hafner ist gebürtiger Neunkirchner und studierte Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien, wo er 2005 „summa cum laude“ promovierte. Nach Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin und einer zweijährigen Tätigkeit an der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Landesklinikum Neunkirchen schloss er seine Facharztausbildung für Innere Medizin ab.

In dieser Zeit absolvierte er auch zahlreiche Fortbildungen und spezialisierte Kurse im Ausland, unter anderem eine Echokardiographie-Ausbildung am Universitätsklinikum Leipzig sowie mehrere intensivmedizinische Ausbildungsaufenthalte an den Universitätskliniken Erlangen und Hamburg-Eppendorf.

Bereits in seiner Zeit als Assistenzarzt wurde er mit der Planung des im Zuge des Neubaus des Landesklinikums 2015 neu geschaffenen abteilungsunabhängigen Interdisziplinären Aufnahmebereiches beauftragt, welchen er seit der Inbetriebnahme eigenverantwortlich leitet.

An der Donau Uni Krems absolvierte er das Masterstudium „Health Care Management mit Vertiefung Krankenhausmanagement und Bundesländerschwerpunkt NÖ“, welches er im März 2020 mit Auszeichnung abschloss. Die Master-Thesis verfasste er zum Thema „Overcrowding in der Notaufnahme – Auswirkungen auf ärztliches und pflegerisches Personal am Beispiel des Interdisziplinären Aufnahmebereichs am LK Neunkirchen“.

Prim. Dr. Hafner ist begeisterter aktiver Notarzt und hat großes Interesse an medizinischem Szenarien-Training.

Zu seinen persönlichen Schwerpunkten zählt neben Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vor allem die internistische Notfall- und Intensivmedizin. 2016 wurde ihm als einem der ersten Absolventen das Diplom für Innerklinische Notfallmedizin der AAEM (Austrian Association of Emergency Medicine) verliehen.

Der Mediziner wird zukünftig die Abteilung für Innere Medizin leiten und ist hochmotiviert. „Mir sind respektvoller Umgang sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit allen Berufsgruppen, Verlässlichkeit und Professionalität wichtig. Damit werden wir den medizinischen Alltag und Ausnahmesituationen wie beispielsweise die aktuelle Corona-Pandemie gut meistern. Ich freue mich, mich den Herausforderungen der Leitung dieser wichtigen Abteilung am Landesklinikum Neunkirchen zu stellen und diese erfolgreich für alle weiterzuentwickeln“, so Prim. Dr. Wolfgang Hafner.

 

BILDTEXT
Prim. Dr. Wolfgang Hafner, MSc

MEDIENKONTAKT
Irmgard Ebner
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0)2635 9004-17001
E-Mail: irmgard.ebner@neunkirchen.lknoe.at

145 0 145 0