LK Neunkirchen: Erfolgreiche Zertifizierung & Auszeichnung der kaufmännischen Bereiche

NEUNKIRCHEN. Wir haben es geschafft! Externes Zertifizierungsaudit durch Quality Austria 2022 nach internationalen Standards im Qualitäts- und Umweltmanagementsystem.

Die Abteilungen Haustechnik, Medizintechnik, Speisenversorgung, Reinigung inkl. Textilaufbereitung sowie die Logistik im Landesklinikum Neunkirchen sind bereits seit 2008 im Besitz eines zertifizierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystems gemäß den Normen ISO 9001, ISO 13485 und ISO 14001. Seitdem wird das Managementsystem jährlich in einem externen Audit durch die Quality Austria einer Prüfung unterzogen und zertifiziert.

Auch dieses Jahr konnten sich die AuditorInnen der Quality Austria im Juni drei Tage lang von den hervorragenden Leistungen der Abteilungen überzeugen. Die Abteilungen arbeiten auf einem bereits sehr hohen Qualitätsniveau, das in diesem Jahr noch um einiges weiter angehoben werden konnte.

Als weitere Besonderheit im Gesundheitswesen wurden nach einer intensiven Vorbereitungsphase von rund zwei Jahren die Erweiterung des Zertifizierungsumfangs und die erfolgreiche Erstzertifizierung des Bereiches der Medizinischen Administration absolviert. Besonders hervorzuheben ist, dass die Medizinische Administration des Landesklinikums Neunkirchen damit unter den Ersten in ganz Österreich ist, die gleich zwei renommierte Zertifizierungen nach internationalen Standards tragen.

Dieser Bereich gilt insbesondere aufgrund der komplexen sowie interdisziplinären Tätigkeiten und Abläufe der Abteilung als Regelwerk zur Unterstützung der Patientenversorgung. Hierbei kommt der Abteilung angesichts der ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen, bei der Sicherstellung von administrativen Agenden sowie einer qualitativen medizinischen Dokumentation, eine besondere Bedeutung in der PatientInnenversorgung zu.

„Ich möchte ein großes Lob für die vorbildhafte Umsetzung aller auditierten Teams aussprechen. Diese Auszeichnungen sind ein weiterer Meilenstein in der Qualitätsarbeit, wobei die Abläufe der kaufmännischen Bereiche im Konnex zur bestmöglichen Unterstützung im medizinisch-pflegerischen Primärprozess stehen. Durch das Setzen von Qualitätszielen arbeitet das gesamte Team laufend daran, die Klinikabläufe im Interesse der Patientinnen und Patienten professionell und kompetent zu betreuen“, so Dipl. KH-BW Johann Ungersböck, kaufmännischer Direktor des LK Neunkirchen.


BILDTEXT
v.l.n.r.: Christoph Stocker; Gernot Gutschelhofer MSc., Leiter Medizintechnik; Maximilian Ehrengruber, MA, LL.M., Leitung Sicherheitstechnisches Zentrum; Alexander Rossegger, MSc, Consultant ecerta MED GmbH.; Ing. Mag. Heinrich Barth, Projektleiter; Gerlinde Holzbauer, Leitung Reinigung; Friedrich Biela, Leiter Logistik; DI (FH) Christian Hofer, Betriebsstättenleiter; Claudia Tisch, Leitung Medizinische Administration; Ing. Martin Brix, MSc., Leitung Haustechnik; Ing. Wolfgang Festi, Auditor; Mag. Martin Nohava, Auditleitung; Claudia Lackner, Gruppenleitung Leitstellen; Dipl. KH-BW Johann Ungersböck, Kaufmännischer Direktor; Daniela Edlinger, Gruppenleitung Sekretariate; Helmut Eichberger; Herbert Bauer, Leitung Küche.


MEDIENKONTAKT
Irmgard Ebner-Koinig
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0) 2635 9004-17001
E-Mail: irmgard.ebner@neunkirchen.lknoe.at

145 0