Ein etwas anderer Weihnachtsmarkt in der Psychiatrischen Tagesklinik des LK Neunkirchen

Bedienstete stehen vor einem Christbaum

NEUNKIRCHEN - Traditionell, aber an die aktuelle Situation angepasst, fand in der Psychiatrischen Tagesklinik des LK Neunkirchen wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Auf Besuche von außerhalb musste ebenso verzichtet werden wie auf ein gemütliches Beisammensein. Dem Team der Ergotherapie ist es trotzdem bestens gelungen Vorweihnachtsstimmung zu verbreiten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für kurze Zeit in eine Weihnachtswunderwelt eintauchen zu lassen.

Übers Jahr wurden mit den Patientinnen und Patienten in liebevoller Handarbeit wunderschöne Kunstwerke aus verschiedensten Materialien wie Ton, Wolle, Stoff, Holz, etc. angefertigt. Bereits Ende November hat das Team den Weihnachtsmarkt in der Psychiatrischen Tagesklinik aufgebaut und alle MitarbeiterInnen über den modifizierten Ablauf informiert.  Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des LK Neunkirchen wurde heuer über einen Zeitraum von 4 Wochen die Möglichkeit geboten, gegen Voranmeldung die mit großem Eifer hergestellten Stücke zu bestaunen und zu erwerben. So konnten sie zumindest für ein paar wenige Minuten von einem derzeit sehr belastenden Arbeitsalltag abgelenkt und in Vorweihnachtsstimmung versetzt werden.


BILDTEXT
v.l: Prim. Dr. Christian Wunsch, Kaufm. Direktor Dipl. KH-BW Johann Ungersböck, Lisa Knabl-Sevcik BSc, Pflegedirektorin Maria Aichinger MSc MAS, Angelika Behm-Maleschitz BSc, Interim. Ärztlicher Direktor Univ.-Doz. Dr. Martin Uffmann

MEDIENKONTAKT
Irmgard Ebner
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0)2635 9004-17001
E-Mail: irmgard.ebner@neunkirchen.lknoe.at

145 0