1.200-Kilometer-Lauf für Sternenkinder – Besuch im Landesklinikum Neunkirchen

NEUNKIRCHEN.Der Grazer Rainer Juriatti besuchte das Landesklinikum Neunkirchen im Zuge seines 1.200-Kilometer-Laufes für Sternenkinder.

Von 26. April 2024 bis 8. Juni 2024 läuft der Grazer Marathonläufer und Sternenkindervater Rainer Juriatti auf 40 Etappen durch ganz Österreich. Mit seiner Aktion möchte er sprichwörtlich „Schritt für Schritt“, also lokal in jeder Gemeinde, durch die er läuft oder in der er nächtigen wird, dem Thema Sternenkinder eine Stimme geben bzw. einen Fußabdruck für die Sternenkinder hinterlassen.
Als Starttag hat Rainer Juriatti den Todestag seines Sohnes Pablo gewählt, eines seiner fünf Sternenkinder.

Am 3. Juni 2024 machte er einen Zwischenstopp und besuchte das Landesklinikum Neunkirchen. Nach einer freundlichen Unterhaltung und einem gemeinsamen Mittagessen mit der Klinikleitung und Opferschutzgruppe des Landesklinikums wurde Rainer Juriatti wieder zu seiner Laufstrecke nach Seebenstein zurückgebracht.

Täglich absolviert der Läufer durchschnittlich 35 Kilometer. Im Schlepptau führt er einen rund 46 Kilogramm schweren Sportkinderwagen, um körperlich spürbar das auszuhalten, was Sternenkindereltern ein Leben lang psychisch aushalten müssen. Der Kinderwagen, den er hinter sich herzieht, ist ein Symbol für viele betroffene Eltern in Österreich, denn er wird immer leer bleiben.

„Für mich selbst ist es ein langersehntes Projekt“, erklärt Rainer Juriatti seine persönliche Motivation. Vor zehn Jahren wurde Juriatti in Graz von einem Auto überfahren. Damals hieß es, es werde schwierig werden, jemals wieder einen Halbmarathon zu laufen. Dies hat ihn motiviert, niemals aufzugeben.

Das Landesklinikum Neunkirchen wünscht ihm bei seinen weiteren Kilometern viel Erfolg und alles Gute - wichtig ist, dass er in Graz wieder gesund und glücklich ankommen wird.


BILDTEXT
Bild 1: Rainer Juriatti beim Willkommensstand.
Bild 2 v.l.n.r.: Dipl.KH-Bw Johann Ungersböck, Kaufmännischer Direktor, Rainer Juriatti, Maria Aichinger, MSc, MAS, Pflegedirektorin, Mag.a Regina Kamper, Hebamme Bernadette Brandstetter, Mag.a Kathrin Fleischmann, OA Dr. Martin Kappler.

Fotocredit: LK Neunkirchen

MEDIENKONTAKT
Claudia Tisch
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0)2635 9004-17001
E-Mail: claudia.tisch@neunkirchen.lknoe.at